Veranstaltung Ort Zeit Beginn Dozent
2 WV + 2WP tba tba tba tba

Inhalte:

Die Lehrveranstaltung „Fachlabor für Wirtschaftsingenieure“ soll den Studierenden umfassende Kenntnisse zu Materialprüfverfahren in der Umformtechnik vermitteln. Dabei stehen der Zugversuch, der Druckversuch und der ebene Torsionsversuch im Fokus. Die ermittelten Daten dienen als Grundlage für Materialdatenbanken zur Nutzung in Computersimulationen (FEM). Die Studierenden bereiten im Selbststudium (Onlinevorlesung, Literatur, weitere Quellen) die jeweiligen Versuche vor. Die relevanten Unterlagen werden ihnen frühzeitig zur Verfügung gestellt. Neben der Theorie wird im praktischen Teil der Umgang mit den Maschinen sowie das Experimentieren erlernt, wobei Versuche sowohl „hands-on“ im Versuchsfeld als auch „per remote“ über das Internet durchgeführt werden. Die Ergebnisse werden in Berichtsform festgehalten und in einer Abschlusspräsentation vorgestellt. Abschließend erfolgt ein wissenschaftliches Fachgespräch zwischen der Gruppe und den betreuenden Wissenschaftler/-innen.

 

Hinweise:

Die Versuche werden in Gruppen durchgeführt, wobei jeder der Studierenden die eigenen Versuchsdaten generiert. Hierfür ist es notwendig, an der Kick-off-Veranstaltung teilzunehmen.

Damit der Sicherheitsaspekt gewahrt werden kann, müssen die Studierenden einen Nachweis erbringen, dass sie sich mit der Theorie des jeweiligen Versuches auseinandergesetzt haben. Wie dieser Nachweis aussieht, erfahren Sie in der Kick-off-Veranstaltung.

 

Die Gesamtnote setzt sich aus dem Bericht und der Präsentation mit Fachgespräch (oder schriftlicher Prüfung) zusammen. Hierbei sind beide Teile gleichberechtigt.

Durch einen erfolgreichen Abschluss dieses IUL-Fachlabors erlangen Sie 5CP. Sie können alternativ dazu auch das Fachlabor des ISF im Sommersemester besuchen, welches ebenfalls 5CP erwirbt. Sie müssen daher nur noch eines der Labore zur Erlangung von 5CP besuchen.

 

Anmeldung und Anmeldezeitraum:

Die Anmeldung zu diesem Kurs findet durch die Einschreibung in den Moodle-Kurs statt.

Die Anmeldung muss im Zeitraum – 01.10.2020 bis 31.10.2020 – erfolgen.

 

Zum Moodle-Kurs:

Der Link zum moodle-Kurs wird in Kürze hier bekannt gegeben.